. .
Die Grenzen unserer Sprache sind die Grenzen unserer Welt.Ludwig Wittgenstein
 

MENTOR im Litwit e.V. ist eine gemeinnützige und ehrenamtliche Initiative, die die Lese- und Sprachkompetenz von Schulkindern in Witten fördern will.

Dieses bereits in vielen Städten erprobte MENTOR - Prinzip bewirkt eine individuelle und langfristige Förderung  von Schülern in einer vertrauensvollen Atmosphäre. In ein oder zwei Schulstunden pro Woche nehmen sich Mentor und Kind Zeit, um miteinander zu lesen, zu sprechen und zu spielen.

MENTOR ist eine generationsübergreifende Initiative ehrenamtlich engagierter Bürgerinnen und Bürger, die damit sozial oder sprachlich benachteiligten Kindern erfolgreichere Bildungschancen verschafften.

Mentor & LitWIT


Im August 2014 startete die Gruppe der Leselernhelfer in Witten, die in der Zwischenzeit (Stand Dezember 2017) auf 61 MENTORen angewachsen und an 15 Grundschulen sowie 2 Realschulen vertreten ist.
 
Wir sind ein Teil von LitWit, dem Förderverein der Bibliothek Witten, und gehören als 50. Mitglied dem MENTOR Bundesverband an.

Damit viele weitere Schüler betreut werden können, suchen die MENTORen im LitWit Verstärkung. Interessenten sollten 1-2 Stunden Zeit pro Woche haben, um mit Schülern in den Schulen zu lesen. „Die Leseförderung von Kindern und Jugendlichen ist eines unserer Satzungsziele, das wir durch die MENTORen besser erreichen können,“ so Steffen Fröhlich, Vorsitzender von LitWit.

Heide Kalkoff, die Organisatorin von MENTOR in Witten, freut sich, „dass durch Aufnahme bei LitWit den ehrenamtlich engagierten Leselernhelfern ermöglicht wird, sich ganz auf die 1 : 1 Betreuung von Grundschülern zu konzentrieren."

Christine Wolf, Leiterin der Bibliothek Witten, sieht in der Arbeit von MENTOR eine Ergänzung des Bibliotheksangebots und unterstützt die Arbeit der MENTORen mit kostenlosen Leseausweisen und Buchvorschlägen und regelt die versicherungsrechtlichen Erfordernisse für die Ehrenamtlichen. Für die regelmäßigen Treffen der MENTORen stellt sie Räume in der Bibliothek zur Verfügung.

Zu unserer großen Freude hat die Bürgermeisterin der Stadt Witten, Frau Sonja Leidemann, die Schirmherrschaft über unser Projekt übernommen.

Kontaktaufnahme bitte über mentor@litwit.de